OMEGA SPEEDMASTER MOONWATCH CHRONOGRAPH 39,7 MM

 

 

 

Die OMEGA CK 2998 wurde ursprünglich im Jahr 1959 eingeführt und ist heute eines der legendärsten Speedmaster-Modelle. Dieser Klassiker diente dem neuen Zeitmesser als Inspiration. Das Edelstahlgehäuse verfügt über ein leicht sandgestrahltes versilbertes Zifferblatt mit schwarzem Minutenring und einem rot lackierten Chronographensekundenzeiger sowie geschwärzte Indizes und geschwärzte Stunden- und Minutenzeiger, die mit Super-LumiNova beschichtet sind. Zu den drei schwarzen Hilfszifferblättern gehören sandgestrahlte, rhodinierte Zeiger. Während die schwarze Keramiklünette eine Pulsometerskala mit weißem Email aufweist, rundet ein schwarzes, mikroperforiertes Lederarmband mit weißer Kautschukfütterung das Erscheinungsbild der Uhr ab. Diese von OMEGAs berühmtem Kaliber 1861 angetriebenen Uhren erscheinen in einer limitierten Auflage von 2998 Exemplaren. Auf dem Gehäuseboden findet sich neben einem Originalseepferdchen-Medaillon auch die Limitierungsnummer.

 

 


Omega Speedmaster Moonwatch
Ref. 311.32.40.30.02.001
UHRWERK
Kaliber: Omega 1861 Berühmtes Chronographenwerk mit Handaufzug. Ein Nachfahre des Kalibers, das auf dem Mond getragen wurde. Rhodiniertes Finish.
Gangreserve: 48 Stunden
UHRENGEHÄUSE & ZIFFERBLATT
Gehäuse: Stahl Gehäusedurchmesser: 39,7 mm
Zifferblattfarbe: Silber
WASSERDICHTIGKEIT
5 Bar (50 Meter / 167 Fuß)
EIGENSCHAFTEN
Chronograph
Limitierte Edition 
Pulsometer
Kleine Sekunde

€ 5.400,-